logo-randstad-holding

Recruiting im produzierenden Gewerbe: 6 Fragen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie mit einem Personaldienstleister zusammenarbeiten sollten.

Zeitarbeitskräfte können Produktionsunternehmen dabei helfen, agiler zu sein und besser auf Schwankungen der Kundennachfrage und Veränderungen im Branchenumfeld zu reagieren.

Darüber hinaus können Sie durch Zeitarbeiter Geld sparen. Denn Sie zahlen nur für die Mitarbeiter, die Sie brauchen, und zwar nur dann, wenn Sie diese auch wirklich benötigen.

Um die Vorteile der Einstellung von Zeitarbeitskräften in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie beim Recruiting den richtigen Ansatz wählen. Sie müssen also entscheiden, ob Sie die Einstellung selbst in die Hand nehmen oder diese Arbeit an ein Personaldienstleistungsunternehmen auslagern.

Laden Sie diesen kurzen Leitfaden von Randstad herunter und erfahren Sie, wie Sie sich diese Entscheidung erleichtern können, indem Sie unter anderem folgende Fragen beantworten:

  • Ist Ihr Unternehmen in der Lage, seinen Personalbedarf vorherzusagen?
  • Verfügen Sie über die richtigen Ressourcen und Fachkenntnisse, um die Arbeit angemessen zu erledigen?
  • Fühlen Sie sich sicher im effektiven Umgang mit Risiken?

Laden Sie den Leitfaden herunter, um mehr zu erfahren.

RSH 2391 Mock-ups whitepapers Recruiting in der Produktion, 6 Fragen